Upcycling – Aus alt mach neu!

upcycling

Upcycling – Aus alt mach neu!

Ihr Umzug steht vor der Tür – und am liebsten würden Sie sich in der neuen Wohnung gerne völlig neu einrichten. Doch macht Ihnen Ihr Budget vielleicht einen Strich durch die Rechnung?

 

Es gibt andere Lösungen, wie Sie Ihre Wohnung aufpeppen können. Upcycling heisst das Zauberwort, das Ihrer Hütte neuen Glanz verschaffen könnte, Ihren Geldbeutel schont und noch dazu voll im Trend liegt. Ganz im Sinne der Philosophie « Aus alt mach neu! » können Sie sich selbst individuelle und kreative Accessoires oder Möbelstücke basteln – und schon haben Sie etwas Neues, Einzigartiges in Ihrem Heim.

 

Während es beim Recycling darum geht, Dinge zu zerlegen und deren Rohstoffe wiederzuverwenden, ist dabei oft ein sogenanntes Downcycling nicht zu vermeiden, d.h. das hergestellte Produkt weist eine niedrigere Qualität auf als das Ausgangsprodukt.

Nicht so beim Upcycling, wo es um die Aufwertung eines Gegenstands oder Produktes geht: Alten Dingen neues Leben einhauchen, anstatt Gebrauchtes oder Kaputtes wegwerfen, selbst seine Möbel, Accessoires oder Lampen kreieren. Mit Ideenreichtum und Kreativität können wir ein Objekt verbessern, verschönern und umfunktionieren und uns dann eines ganz neuen Produktes erfreuen!

 

Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt: So man kann sich aus Paletten sein Sofa, sein Bett oder seine Gartenmöbel zimmern, aus Autoreifen Hocker oder Hundekörbe bauen oder man kann einem klassischem Regal mit einer speziellen Anstrichtechnik einen Vintage-Look verleihen. Auch bei den Accessoires sind die Möglichkeiten grenzenlos: Aus Blechdosen lassen sich hübsche Behälter für die Küche zaubern, altes Besteck kann man zum Handtuchhalter umfunktionieren und aus Flaschen seine Kerzenständer oder Blumenvasen gestalten.

 

Lassen Sie sich von Upcycling-Ideen auf Facebook, YouTube und anderen Seiten inspirieren und werden Sie selbst zum Designer und Trend-Setter! Denn wo kann man sich seiner eigenen Kreativität mehr erfreuen als in seinem Heim? Mit Ihren dekorative Unikaten haben Sie etwas in Ihrer Wohnung, was nicht von der Stange kommt und sonst niemand hat! Mit Ihren Einfällen setzen Sie pfiffige Akzente bei sich und tun gleichzeitig noch etwas Gutes für unseren Planeten, indem Sie Ressourcen schonen und Abfall vermeiden.

Upcycling heisst das Zauberwort, das Ihrer Hütte neuen Glanz verschaffen könnte, Ihren Geldbeutel schont und noch dazu voll im Trend liegt.

2 Kommentare
  • WH-Räumungen

    1 April 2019um9 h 41 min Antworten

    oder man kann sich was aus der brockenstube kaufen und dieses aufpeppen, passend streichen oder überziehen. beim upcycling hat die kreativität keine grenzen.

    • SwissCaution

      1 April 2019um10 h 40 min

      Guten Tag

      Besten Dank für Ihren wertvollen Beitrag – im Brockenhaus gibt es unzählige Objekte, die mit etwas Kreativität ein Heim verschönern können.

      Freundliche Grüsse

      SwissCaution

Einen Kommentar abzugeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Feedback

Zufriedenheitsumfrage

Im Interesse einer ständigen Verbesserung des Blogs von SwissCaution, würden wir Ihnen dankbar sein, wenn Sie sich 2 Minuten Ihrer Zeit nehmen, um die folgenden Fragen zu beantworten.

Die erhobenen Daten werden vertraulich behandelt.

Vielen Dank im Voraus.

Das SwissCaution-Team


Starten Später  

Mehr in Tipps und Ratschläge
Einbruch
So schützen Sie sich richtig gegen Einbrüche

Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass Einbrüche wegen der kürzeren Tage verstärkt im Winter stattfinden, weil die Einbrecher bevorzugt im Dunkeln...

Schließen